www.romanistik.info

Literatur, Kulturwissenschaft, deutsch-französische Beziehungen

| Deutschland/Frankreich | Sartre | Camus | Neue Bücher | Rezensionen | Medien | Photos | Archiv | Impressum |

www.romanistik-online.de

Das Frankreich-Blog

Romanistik im Internet

Groupe d'Études sartriennes

Romanik in Frankreich

 

 

Hinweise auf Bücher und Zeitschriften                                                               Kontakt


 Romanistik  Philosophie   Geschichte  Kunst  Französisch    Zeitschriften
 Wirtschaft  Urheberberrecht / Droits d'auteur


Handbuch Französisch: Sprache - Literatur - Kultur - Gesellschaft
Für Studium, Lehre, Praxis. Herausgegeben von Ingo Kolboom, Thomas Kotschi und Edward Reichel, Erich Schmidt Verlag, Berlin, Bielefeld,

2. neu bearbeitete und erweiterte Auflage,
1062 Seiten, 15,8 x 23,5 cm, kartoniert, Berlin 2008.
Preis: EUR (D) 59,80
ISBN: 978-3-503-09830-9
romanistik.info/internet-francophonie.html

Aus der Presseinformation des Instituts für Romanistik an die Pressestelle der TU für das "UniJournal":

"TU-Wissenschaftler machen Fachgeschichte: Ein "Handbuch Französisch" für alle, die sich für die französische Sprache, für Frankreich und die deutsch-französischen Beziehungen sowie die gesamte französischsprachige Welt und ihre Kulturen interessieren!

Das hat es seit 1900 nicht mehr gegeben: eine "französische Real-Enzyklopädie", die den Wissenschaftler wie Laien, den Lehrenden wie Lernenden gleichermaßen interessiert. Zwei Romanisten an der TU Dresden, die Professoren Ingo Kolboom und Edward Reichel, haben zusammen mit ihrem Berliner Kollegen Thomas Kotschi ein fast mehr als 900 Seiten umfassendes "Handbuch Französisch" erarbeitet, das Fachgeschichte macht.

Erstmals werden nicht nur Frankreich und die deutsch-französischen Beziehungen, sondern auch alle anderen französischsprachigen Länder und Regionen in Europa, Amerika, Afrika und Asien mit ihren sprachlichen, historischen, kulturellen, gesellschaftlichen und literarischen Besonderheiten vorgestellt. Das 133 Fachartikel umfassende Handbuch, an dem 125 Spezialisten drei Jahre lang mitgearbeitet haben, erschließt dem Leser enzyklopädisch das aktuelle Wissen der frankophonen Welt.

Es richtet sich an Lernende und Lehrende gleichermaßen, wie auch an ganz allgemein Interessierte, die sich im Bildungs- und Erziehungswesen, in Politik, Kultur, Wissenschaft und Wirtschaft, in Presse, Funk und Fernsehen mit unserem Nachbarland Frankreich oder mit den gegenwärtigen und historischen, kulturellen und sprachlichen Gegebenheiten anderer ganz oder teilweise französischsprachigen Länder auseinandersetzen.

Dieses "Handbuch Französisch" über die französischsprachige Welt und ihre Kulturen auf fünf Kontinenten, das in dem renommierten Berliner Wissenschaftsverlag Erich Schmidt Verlag erscheint, schließt eine seit vielen Jahren bestehende Lücke in der deutschsprachigen Romanistik und Frankreichforschung!

Die drei Herausgeber sind international renommierte Experten in ihren jeweiligen Fachgebieten: Ingo Kolboom, Professor für Frankreich-Studien und Frankophonie an der Technischen Universität Dresden; Thomas Kotschi, Professor für romanische Sprachwissenschaft an der Freien Universität Berlin; Edward Reichel, Professor für französischsprachige und italienische Literaturen an der Technischen Universität Dresden."


Littérature et morale- Journée d´étude - Organisation scientifique : Fabian Goppelsröder (Stanford/FU Berlin) et Sandra Laugier (Université d’Amiens) Maison Henri Heine, Paris
15 décembre 2005, 10h00. Les actes du colloque sont publiés sur notre site.


Recherches en esthétiques: Nr. 11 - Oktober 2005: Die neue Ausgabe Utopies ist erschienen.

Gilles Floret    Jetzt vollständig hier zum Download.
La Nausée dans la poésie est-allemande entre 1980 et 1989.  
Deux figures exemplaires: Hans-Eckardt Wenzel & Steffen Mensching, Nancy 1993.


PONS Sprachbuch Französisch                                klett-franzoesisch.de
Das große Nachschlagewerk im edlen Design

Der umfassende Begleiter zum Französischlernen. Alles zum Nachschlagen in einer großen, einzigartigen Ausgabe.
- Grammatik, Verbtabellen, blan Nützliche Redewendungen,
  Wörterbuch, Lerntipps, Interkulturelle Tips
- Hardcover in Leinenstruktur mit durchsichtiger Schutzhülle
  und farbigen Zwischenblättern


Heiner Wittmann, Die deutsch-französischen Beziehungen aus Verlagssicht
Hier als Download.
in : "Zwei europäische Völker und ihre Identitäten im Wandel. 50 Jahre deutsch-französische Beziehungen im Prisma des Carolus-Magnus-Kreises", hrsg. von H.-G, Egelhoff und L. Rüstow unter Mitarbeit von R. Pfromm und C. Theiß. Festschrift zum 50-jährigen Jubiläum des Carolus-Magnus-Kreises, 2004. ISBN 3-00-014330-0

Die deutsch-französischen Beziehungen aus Verlagssicht mit der Linkliste zum Artikel

 


Rezensionen

Hier erscheinen Rezensionen zu Neuerscheinungen aus dem Bereich der Romanistik und den deutsch-französischen Beziehungen.

  Kleck, Numérique & Cie Albert Camus Camus und Sartre Quand Google défie L'Europe M. Strickmann , Französische Intellektuelle Frankreich-Lexikon    

 

 

Heiner Wittmann  Veröffentlichungen Impressum